Auslaufender Kraftstoff

Die Dieselspur wird zunächst im Gemeindegebiet Arnbruck (Lrr. Regen/Niederbayern) auffällig. Nachdem die Erkundung durch die örtlich zuständigen Kräfte ergibt, dass sich die Dieselspur in die Zuständigkeitsbereiche der Feuerwehren Drachselsried und Arrach erstreckt, veranlasst KBM Bauer die Nachalarmierung. Auf der kompletten Strecke von Arrach bis zur Landkreisgrenze muss die Dieselspur in jeder Linkskurve beseitigt werden. Der Verursacher ist bislang nicht bekannt.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Ölspur
Einsatzstart 26. März 2018 20:24
Fahrzeuge HLF 20 CAFS
V-LKW
ELW 1
Alarmierte Einheiten FF Arrach
FF Arnbruck (mit MZF, TLF 16/25, LF 8/6)
FF Drachselsried (mit MZF, LF 20, TLF 16/25, GW-L2)
KBM Bauer